Spiele » Adventure » Green Room

Green Room

Lösungsvideo
Spielen

Green Room

Green Room
3.1
32.187 Aufrufe
Na heute alles im Grünen? Nach einer durchzechten Nacht, erwachst du nun im Zimmer eines Freundes. In deinem Alkoholrausch hast du herumgeprahlt, dass du es schaffst, aus jedem Raum zu entkommen. Nun hast du den Salat. Dein Freund hat dich eingesperrt und kommt in 2 Stunden wieder...
Kommentare
Das Spiel hat 12 Kommentare.
Du musst dich registrieren um Kommentare schreiben zu können.
dank der lösung von 'kommentar' bin ich ziemlich gut durchgekommen ;)
nein ehrlich, ich finde das sinnlos schwer. an sich ist es ja gut, wenn man sein logisches denkvermögen ein bisschen anstrengt, aber das ist unnütz. völlig bescheuert war die stelle mit dem schlüsselloch. wie soll man darauf kommen, dass man etwas aufheben kann, aber nicht aus der tür hinaus kommt.

nicht empfehlenswert

05.01.2011 - 00:47 Uhr
Kommentar
Irgendwie kann ich die Holzkarten nicht aufheben!!!

30.10.2008 - 15:17 Uhr
Kommentar
Lösung:

1. Schere unter dem rechten Sofakissen nehmen;
2. mit der Schere die Aufhängung am Bild über dem Grammophon zerschneiden (der Safe lässt sich durch mehrmaliges Drücken der Türklinke öffnen, hier müssen die einzusammelnden Holzklötze hin);
3. Holzklotz 1 ist links neben dem Sofa;
4. Holzklotz 2 liegt auf dem Boden, sobald man alle drei Blumentöpfe auf der Fensterbank durch Klicken herunter gestoßen hat;
5. die Teebox auf dem Tisch nehmen, Folie mit der Schere öffnen und Klotz 3 entnehmen (Tee kann zurück gestellt werden, Schere kann wieder unter das Sofakissen gelegt werden);
6. flache Pflanzenschale neben dem großen Metall-Schubladenregal hoch heben, dahinter ist Klotz 4;
7. die Schublade unten rechts öffnen und Hammer, Brecheisen und Schraubenzieher nehmen;
8. mit dem Schraubenzieher den Lautsprecher des Grammophons abmontieren; diesen drehen und Klotz 5 nehmen. (am besten jetzt schon mal Klötze in Safe legen, sonst ist die Leiste zu voll);
9. zur Tür gehen: unter der Fußmatte liegt links oben ein blauer Schlüssel;
10. das Grammophon selbst nehmen, mit dem Schraubenzieher die goldene Metallplatte lösen und mit dem blauen Schlüssel Schloss öffnen; Klotz 6 und 7 sowie einen leicht versteckten Schlüssel nehmen (das Grammophon am besten zurück stellen, der Lautsprecher wird aber noch benötigt);
11. über dem Safe an die Decke klicken, dort befindet sich ein Fach. Dieses mit dem blauen Schlüssel öffnen, dann fallen Klotz 8 und 9 heraus;
12. links vom Metall-Schubladenregal klicken, Klotz 8 ist dorthin gefallen;
13. hinter der Flasche neben dem Sofa liegt Klotz 9;
14. den linken Hocker neben dem Schreibtisch noch weiter nach links ziehen und mit dem Brecheisen den kleinen Luftschacht öffnen (dort ist Klotz 10 und 11), am besten mal wieder die Klötze zum Safe bringen;
15. auf dem Schreibtischstuhl liegt Klotz 12: den Stuhl drehen, bis man ihn „erwischt“;
16. links, halb hinter dem Schreibtisch, liegt Klotz 13;
17. Schreibtischtür öffnen; Faxpapier, Fotoapparat und Klotz 14 nehmen;
18. hinter der mittleren Rolle Faxpapier ist Klotz 15 (Faxpapier zurückstellen);
19. unterste Schreibtischschublade öffnen und Feuerzeug nehmen (am besten Klötze wieder zum Safe bringen);
20. im Bücherregal liegt im vierten Regal von oben eine blaue Mütze, diese durch Klicken schütteln und Klotz 16 nehmen;
21. im zweiten Regal von oben ist links eine magische Kugel, diese mit dem Hammer zerschlagen, Klotz 17 nehmen und Kugel zurücklegen;
22. an der Tür durch das Schlüsselloch sehen: Nach kurzer Zeit wird eine Frau erscheinen. Mit dem Grammophon-Lautsprecher die Frau durch Geräusche erschrecken und schnell mit dem Fotoapparat ein Foto machen. Sie lässt ihre Tasche mit einigen Holzkarten fallen, diese nehmen.
23. Fotoapparat zurücklegen und im Bücherregal im vierten Regal den Kleber nehmen: die Holzkarten mit dem Kleber zusammenkleben (Klotz 18), Kleber zurück stellen;
24. im zweituntersten Regal liegt ein „Esperanto“ Buch, das zur Übersetzung der Holzklotzbuchstaben in Zahlen benötigt wird;
25. Klötze zum Safe bringen: Sie lassen sich drehen. Dadurch „sinnvolle“ Esperanto-Zahlen bilden (es gibt verschiedene Möglichkeiten, deshalb kann der Code nicht an dieser Stelle genannt werden, Zahlen werden horizontal und manchmal auch über einen Zeilenumbruch hinweg gebildet);
26. Hammer, Schraubenzieher und Brecheisen können wieder in die Schublade zurück;
27. im Bild neben dem Bücherregal hat der „Steinzeitmensch“ ein Mini-Schwert, dieses nehmen;
28. das Geschichtsbuch rechts aus dem viertobersten Regal nehmen, Schwert auf das Buch legen, Dynamit entnehmen (Buch und Schwert können wieder weg gelegt werden);
29. im drittobersten Regal links gibt es ein grünes Lichterpuzzle. Das muss so gelöst werden, dass alle Lichter grün brennen. (Da das sehr schwer ist, hier die Hilfe: im Internet auf http://www.anarkasis.com/rafa/luces/flipp.htm gehen: auf Englisch umstellen; auf 4x4 umstellen; die nicht grünen Felder hell einfärben, Set drücken, Solve drücken, jeweils den „Blitz-Stellen“ entsprechend die Felder anwählen);
30. Hebel oben rechts im Bücherregal lässt sich jetzt umlegen, das Regal fährt zur Seite;
31. mit dem silbernen Schlüssel Tür öffnen, am Safe ermittelten Code eingeben (wenn der Raum dunkel ist: in die Mitte klicken, bis das Codefeld erscheint), Wagenheber entnehmen (bei Dunkelheit: wieder in die Mitte klicken, bis es klappt);
32. mit dem Wagenheber Regal anheben und Leiter nehmen;
33. mit dem silbernen Schlüssel erneut den dunklen Raum betreten und die Leiter hinten links aufstellen;
34. Dynamit an der Luke befestigen (bei Dunkelheit: oben links klicken, bis die Luke zu sehen ist) und mit dem Feuerzeug anzünden und durch die Luke raus [/spoiler]

(manchmal muss mann auch das faxpapier nehmen und umstossen, für ein block...)

19.08.2008 - 20:11 Uhr
Kommentar
Dank des Walkthroughs von Steffme habe ich es gut geschafft. Aber es ist sehr schwierig. Man braucht viel Geduld.

16.01.2008 - 01:46 Uhr
Kommentar
mir fehlt der klotz,der anscheindend beim abschrauben des grammophones heraus fallen sollte,ich hab aber keinen gesehn.. wo isn der??

31.12.2007 - 23:06 Uhr
Kommentar
ich krieg den kltz vom stuhl nicht runter. wie macht ihr das?

14.10.2007 - 15:35 Uhr
Kommentar
puh..irgendwie hab ichs dann doch geschafft..mit ein paar mal spicken^^

05.10.2007 - 20:12 Uhr
Manchmal ist man zu blöd. In dem Esperantobuch sind die Zahlen von 0 bis 9 in der esperantosprache aufgeschrieben ( 3 x klicken, auf der rechten Seite. Bei dem ersten Würfel alle 4 Buchstaben anschauen und prüfen, welcher aus der Liste diesen buchstaben hat. So bei jedem Würfel vorgehen und dann hat man den 6stelligen code für den Tresor.

19.09.2007 - 16:52 Uhr
Bei dem Lichterpuzzle funktioniert es entweder mit ausprobieren oder über die genannte internetseite. Es ist jedesmal ein neuer code. Mit dem esperanto komme ich allerdings auch nicht weiter.

19.09.2007 - 16:36 Uhr
Kommentar
Hi, wie funktioniert das mit diesen Esperanto-zahlen? Das kriege ich nicht hin! Und noch was: Lichterpuzzle, wie macht man das? Die angegebene Seite funktioniert nicht.Kann mir jemand helfen? Danke

16.09.2007 - 18:48 Uhr
Weitere Spiele